BPM steht als Abkürzung für: Warum ist das interessant für Chief Digital Officer (CDO)?
Um die interne Digitalisierung umsetzen zu können benötigt man digitale Prozesse. Aus diesem Grund ist das Thema sehr wichtig für Chief Digital Officer (CDO). Mithilfe der digitalisierten Prozesse wird das Unternehmen agiler und Änderungen (Changes) in der Strategie, Organisation, Architektur, etc. sind deutlich einfacher umsetzbar. Siehe auch (Glossar Digitale Prozesse):
Der Begriff BPM ist eine Abkürzung.
In der digitalen Welt sind Abkürzungen, vor allem Three-letter acronym (TLA) sehr beliebt.
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit BPM bezeichneter Begriffe.
Bei einem Stichwort mit mehreren Bedeutungen sind die Begriffe klar zu unterscheiden, damit Leser die je zugehörigen Artikel rasch finden können. Das sind so genannte Homonymie, Homograph oder Polysemie. In der Regel sind das bei chief-digital-officers.com Abkürzungen, die näher beschrieben werden. Vor allem in Hinsicht von Chief Digital Officer (CDO), Digitalisierung und Digitale Transformation.
Folgende Abkürzungen gibt es zudem im Glossar:
Für mehr Abkürzungen für BPM siehe de.wikipedia.org: BPM.