ICO steht als Abkürzung für: Warum ist das interessant für Chief Digital Officer (CDO)?
Kryptowährungen (kurz: Krypto, Kryptos, Crypto oder Cryptos) sind die Digitalisierung von Geld oder anderen physikalischen Assets (wie zum Beispiel Gold, Immobilien, etc.). Durch die Tokenisierung können Assets in digitale Güter umgesetzt werden. Aus diesem Grund ist das Thema für Chief Digital Officer (CDO) interessant. Viele Unternehmen fangen schon an Erfahrungen mit einer eigenen Blockchain oder einer anderen Distributed Ledger Technologie (DLT) zu sammeln. Den Kryptokosmoss will ich hier näher beleuchten.

Siehe auch: Siehe auch (Glossar Kryptowährung):
Der Begriff ICO ist eine Abkürzung.
In der digitalen Welt sind Abkürzungen, vor allem Three-letter acronym (TLA) sehr beliebt.
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit ICO bezeichneter Begriffe.
Bei einem Stichwort mit mehreren Bedeutungen sind die Begriffe klar zu unterscheiden, damit Leser die je zugehörigen Artikel rasch finden können. Das sind so genannte Homonymie, Homograph oder Polysemie. In der Regel sind das bei chief-digital-officers.com Abkürzungen, die näher beschrieben werden. Vor allem in Hinsicht von Chief Digital Officer (CDO), Digitalisierung und Digitale Transformation.
Folgende Abkürzungen gibt es zudem im Glossar:
Für mehr Abkürzungen für ICO siehe de.wikipedia.org: ICO.

 

Avatar for Jan

Jan

Mein Name ist Jan Puder (LinkedIn Profil Jan Puder). Ich bin Gründer und CEO der BusinessTech-Company. Ich und die BusinessTech-Company wollen die digitale Frontier pushen. Das ist der Grund, warum ich diese Website gestartet habe. Ich will Informationen über das Digitale Business bereitstellen, vor allem für Chief Digital Officer.
Avatar for Jan